Auswahlwerkzeug

From Synfig Studio :: Documentation
< Transform tool
Revision as of 13:00, 22 August 2011 by Ciaran (Talk | contribs) (moved Normal Tool/de to Transform tool/de: updated to match current terminology (Should be "Transform *T*ool" but that name's already taken. ADMIN: please delete the current "Transform Tool" and move this article to there))

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search
Languages Language: 

English • Deutsch • français

Warning!

This page contains outdated information.

The release of Synfig Studio 0.64.0 introduced new terminology and this translated page needs to be updated according to original English text.

You can help updating this page - see instructions here. Thank you!

warning end


64px ALT-A

Mit dem Auswahlwerkzeug lassen sich Ebenen auswählen, in dem man sie auf der Leinwand einfach anklickt. Wenn man die Strg-Tasten gedrückt hält, kann man mehrere Ebenen gemeinsam auswählen.

Man muss auf den sichtbaren Teil einer Ebene klicken, um diese auswählen zu können; also zum Beispiel auf den sichtbaren Rahmen eines nicht-ausgefüllten Rechtecks, nicht in die Mitte.

Um eine Ebene auszuwählen, die keine Ränder hat - wie zum Beispiel einen Farbverlauf - oder die vollständig von anderen Ebenen verdeckt ist, muss man den Ebenendialog verwenden.

Ist eine Ebene ausgewählt, werden die ducks angezeigt, durch die zum Beispiel eine Linie definiert werden. Die ducks können auch ganz normal ausgewählt werden, indem man sie anklickt - Strg-Klick wählt mehrere aus, Strg-A wählt alle aus und mit der rechten Maustaste lässt sich ein Auswahl-Rechteck über mehrer ducks ziehen, um sie zu markieren.

Ausgewählte ducks können einfach mit der Maus verschoben werden, drückt man dann SHIFT, nachdem man angefangen hat, die ducks zu verschieben, kann man die Bewegung auf die Horizontale oder Vertikale beschränken.

Drückt man SHIFT bevor man die ducks verschiebt, und hat eine Tangenten-duck ausgewählt, teilt man diese in eine linke und rechte Tangente auf


zurück zur Hilfe


Languages Language: 

English • Deutsch • français